Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ein neuer Aufbruch im Radio
Der Schnulzenerlass im Juli '68

 


 
Bei unserer Reise durch das Jahr 1968 und seinen Ereignissen haben wir uns auch mit dem sogenannten "Schnulzenerlass" beim österreichischen Sender ORF beschäftigt. Welle M1 hat sich Ende April 2018 in Wien mit dem langjährigen Programmgestalter und der Radiolegende Ernst Grissemann getroffen. In dem nachdenklichen Kaffeehaus-Gespräch mit Herrn Grissemann geht es um eine Rückschau in die damalige Radiowelt. Doch die Hintergründe und Bezüge sind erstaunlich aktuell geworden.

Von: Markus Fischer
VÖ: 30. Juni 2018


 

 

 

 

 

 

 

Ernst Grissemann 1968/1969 bei Ö3.

 


Ein Feature von Markus Fischer.
Redaktion: Jörn Holtorf
Sprecher: Markus Fischer
Sprecherin: Lioba Drescher-Händel
Ein besonderer Dank geht an Ernst Grissemann sowie
an die Pressestelle des ORF für die freundliche Unterstützung.
Bildnachweis: s/w Bilder E.Grissemann © ORF
Quellen: Österreichische Mediathek (mediathek.at) , Andreas Knedlik (digiandi.de Das Hörfunkarchiv)
Eine Produktion von Welle M1 2018.

Songtext
Marianne Mendt "Musik"

 

 

 

 

 

 

 

 © EMI Columbia 1971

 

Überall, wo ma hinschaut
Machen die Leit Musik

Oft wird’s verkauft als des, was gar net is
Dann aber wird’s schee einpackt

Mit Liachter obendrauf
Und wird verschickt als Flucht ins Paradies

Net des Liacht, net der Glanz
Net die Show soll die Musik sein
Wie da Wind, wia a Traum
Soll’s die Sprach der Phantasie und Freiheit sein

Die Sprach in der ma reden
Die reicht no lang net aus

Dass ma an andern sagen ka, was ma gespiat
Drum ham ma die Musik gemacht

Was anders wird’s nie sei
Was rundherum ist, macht mi no verwirrt

Net des Liacht, net der Glanz
Net die Show soll die Musik sein
Wie da Wind, wia a Traum
Soll’s die Sprach der Phantasie und Freiheit sein

Net des Liacht, net der Glanz
Net die Show soll die Musik sein
Wie da Wind, wia a Traum
Soll’s die Sprach der Phantasie und Freiheit sein

 

 

 

 

Welle M1 | Kontakt

 

Email an die Redaktion

 

Welle M1 bei Twitter

© Welle M1 2019                                                                                                                                                                                                            Impressum            Datenschutz

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?